So funktioniert die Suche

So funktioniert die Suche
by

Das Internet ist voller Informationen und vor einigen Jahrzehnten war das Problem, überhaupt an diese Informationen zu kommen. Damals gab es mit Google den grossen Pionier der Suchmaschinen und heute ist „googlen“ in den Sprachgebrauch eingegangen. Hinter Google steckt aber mehr als nur eine Indexierung, sondern ein genialer Algorithmus, der es uns ermöglicht, nicht nur Informationen zu finden, sondern die besten und relevantesten Informationen zu finden, die (im besten Fall) auf uns zugeschnitten sind.

Ursprünglich nutze Google den PageRank, welcher auch gerne noch heute von SEOs als Bewertungsgrundlage von Webseiten verwendet wird. Das „Page“ in PageRank hat jedoch nichts mit einer Webseite (Webpage) zu tun, sondern wurde nach dem Google Gründer Larry Page benannt, welcher den Algorithmus zur Bewertung von Ergebnissen entwickelte.

 

Der PageRank bewertete Ergebnisse und Webseiten anhand der Anzahl und der Qualität von eingehenden Links, sogenannten Backlinks.

Google merkte jedoch mit der Zeit, dass dieser PageRank leicht manipuliert werden konnte und erweiterte und perfektionierte den Algorithmus hinter der grössten Suchmaschine weltweit immer weiter, und fügte neben Social Signs auch Variablen wie die Absprungrate der Besucher und die Verweildauer der Nutzer hinzu.

 

Google entwickelt seinen Algorithmus immer weiter und versucht heute stärker denn je, dem Nutzer Ergebnisse zu liefern, die ihm einen echten Mehrwert geben. Wo es früher Ziel der SEOs war, die Suche von Google zu verstehen, steht heute der Nutzer stärker denn je im Fokus.

Share

Recommended Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.